Ranga Yogeshwar                   

TV-Wissenschaftsmoderator, Buchautor, Vortragsredner und Redakteur

Wohnort: Köln (Umgebung)
Jahrgang: 1959
Moderationssprachen: 

Der Diplom Physiker und TV-Wissenschaftsmoderator Ranga Yogeshwar wurde 1959 in Luxemburg als Sohn eines indischen Ingenieurs und einer luxemburgischen Kunsthistorikerin geboren. Durch TV-Sendungen wie "W wie Wissen", "Wissen vor acht" oder natürlich "Quarks & Co." wurde er im deutschsprachigen Raum als Moderator insbesondere zu wissenschaftlichen Themen bekannt.

1987 begann er beim WDR zu arbeiten, war 1995 bis 2001 stellvertretender Leiter und von 2001 bis 2005 Leiter der Programmgruppe Wissenschaft. Er ist ein erfolgreicher Buchautor und seine Werke gelten als Bestseller und wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Zudem engagiert er sich in vielen nationalen und internationalen Projekten u.a. zu Themen wie Bildung und Wissensvermittlung. Besonders seine gewagten Experimente, wie das senkrechte Klettern an der spiegelglatten Fassade des Düsseldorfer Stadttores oder ein Besuch im Unglücksgebiet (Sperrzone) des Tschernobyl-Reaktors dokumentieren seine Einzigartigkeit im Deutschen Fernsehen. 2008 beendete Ranga Yogeshwar seine Tätigkeiten als Redakteur beim WDR und arbeite fortan freiberuflich.

Veranstaltungen sind zwar immer wieder ein Thema, jedoch sind sie gut ausgewählt. So moderierte er bespielsweise den 10-jährigen Festakt der Initiative "Schulen ans Netz" oder Shows der IdeenExpo. Als Moderator steht er für ausgesuchte Business- bzw. Bildungs-Veranstaltungen zur Verfügung.

Ranga Yogeshwar hat bisher zahlreiche Auszeichungen (Auszug):
** Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland
** Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen
** Medienpreis für Sprachkultur
** Human Award 2012
** Deutscher Fernsehpreis
** Health Media Award
** Helmut Schmidt Journalistenpreis
** u.v.m.

Achtung: Ranga Yogeshwar kann auch als Vortragsredner gebucht werden!

Fotos: Nora Yogeshwar

 


Ausbildung - Wissenswertes - Besonderheiten:


* Studium in experimenteller Elementarteilchenphysik und Astrophysik an der RWTH Aachen
* Seit 1987 Wissenschaftsredakteur beim WDR
* Er hat bisher weit ueber 1000 Fernsehsendungen und zahlreiche Hörfunkbeiträge moderiert
* Zahlreiche Auszeichnungen u.a. "Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland"


TV/Hörfunk/Internet - Auszug Referenzen:

* Seit 1993 "Quarks & Co" - Wissenschaftsshow - WDR
* "Wissen vor acht" - ARD
* 2006 bis 2007 "W wie Wissen"
* 1989 bis 1999 "Kopfball" - Co-Moderation
* "Globus" - Forschungs- und Umweltmagazin - ARD
* 1987 bis 1990 "Wissenschaftsshow" mit Jean Pütz


Events/Messen/Veranstaltungen etc. - Auszug Referenzen:

* Moderation IdeenExpo
* Moderation 10-jähriges Bestehen der Initiative "Schulen ans Netz"
* Weiteree Veranstaltungsmoderationen u.a. für das Deutsche Museum Bonn

 

Stichwörter: WISSENSCHAFT, BILDUNG, PHYSIK

Wir möchten darauf hinweisen, dass sich nicht alle der gelisteten Moderatoren und Moderatorinnen im Management unserer Agentur und Moderatorenvermittlung befinden. Presseanfragen werden ggf. weitergeleitet. Autogrammanfragen können leider nicht bearbeitet werden.

Webseiten der Agentur

Rechercheservice

Sie suchen einen ganz bestimmten Moderator oder eine Moderatoren?
Sie haben spezielle Anforderungen für Ihre Veranstaltung?

Dann wenden Sie sich an unseren kostenlosen Rechercheservice und wir suchen und finden Ihren Wunschkandidaten
rechercheservice@rex-gmbh.de

Kontakt

Unser Team steht Ihnen Mo.-Do. 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr  und Freitag 09:30 Uhr bis 14:00 Uhr für Beratungen zur Verfügung

Adresse: Rotmilanweg 33, 50769 Köln
Telefon: +49 (0)221-5343822-0
Facebook: https://www.facebook.com/rexgmbh
E-mail: info@rex-gmbh.de